Dinner Logo DINNER Claim Dinner line

DINNER-ON-THE-RUN - Teilnahmebedingungen


Wer kann teilnehmen?

Jeder, der diese Teilnahmebedingungen akzeptiert, sich rechtzeitig anmeldet und die Teilnahmeobolus überweist, kann am Auswahlverfahren teilnehmen. Die Teilnahme ist jedoch abhängig von der Anzahl der Anmeldungen und der zur Verfügung stehenden Küchen.

Daher gilt: Wer eine Küche zur Verfügung stellen kann, hat grundsätzlich die besten Chancen dabei zu sein! Die Küchen sollten aber im jeweiligen Stadtgebiet liegen (unser Tipp: falls Deine Küche zu klein ist oder zu weit außerhalb liegt, kennst Du vielleicht jemanden, der Dir an diesem Abend seine Küche "leiht").

Wer keine Küche zur Verfügung stellt oder nicht im jeweiligen Stadtgebiet wohnt, kann selbstverständlich auch teilnehmen. Gehen jedoch mehr Anmeldungen ein als Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung über die Teilnahme und das Los.

Wie läuft DINNER-ON-THE-RUN ab?

Die Organisationsleitung wählt die Teams aus. Jedes Team besteht (normalerweise) aus einem männlichen und einem weiblichen Teilnehmer. Du und Dein ausgewählter Kochpartner bleiben als Team während des ganzen Abends zusammen.

Jedes Team hat die Aufgabe, einen Gang gemeinsam vorzubereiten, also entweder

Zu Deinem Gang kommen zwei weitere Teams als Gäste hinzu.
Welcher Gang zubereitet wird, lost die Organisationsleitung aus. Was dann zubereitet wird, entscheidet das jeweilige Team selbst.
Die anderen beiden Gänge nimmt das Team bei anderen Gastgebern (mit anderen Teams) ein, insgesamt triffst Du so über den Abend verteilt 13 "neue Leute".
Alle notwendigen Informationen, wie Name und Anschrift Deines Koch-Partners, Adresse der anderen Gastgeber etc., erhältst Du ca. 3 Tage vor dem DINNER-Rennen (spätestens jedoch am Donnerstagvormittag) in Form eines Menü-Fahrplans als pdf-Datei per E-Mail.


Wie hoch ist der Teilnahmeobolus?

Der Teilnahmeobolus beträgt für eine einzelne Person 16 Euro, bei Anmeldung eines Koch-Teams aus 2 Leuten beträgt der Obolus für beide zusammen 24 Euro. Die Zahlung erfolgt entweder als Überweisung an

DINNER-ON-THE-RUN
Konto 116610
Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)

oder auch ganz bequem per Bankeinzug.

Bitte beachte: Deine Anmeldung kann erst bearbeitet werden, wenn Dein Teilnahmeobolus eingegangen ist!

Falls an Deinem gewünschten Termin eine Teilnahme nicht zustande kommt, kann der gezahlte Obolus entweder für eines der nächsten DINNER-ON-THE-RUN verwendet oder auf Wunsch auch wieder zurück überwiesen werden.

Für den Fall, dass ein/e Teilnehmer/in nach dem Versenden der Menü-Fahrpläne absagt und keine Ersatzperson/Ersatzküche nennen kann, verliert er/sie den Anspruch auf Rückerstattung!

Haftungsausschluss / Gewähr


Für Schäden jeglicher Art, die während der Durchführung oder durch die Veranstaltung entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Der Veranstalter kann außerdem keine Gewähr für das Zustandekommen oder die Qualität der Mahlzeiten übernehmen.